Bio

Die Singer-Songwriterin aus Österreich verbindet durch ihre Musik emotional tiefgreifende, zumeist englische, Texte mit einer Stimme die mit der von Sia oder Amy Lee verglichen wird: Während tiefer und rauer Gesang eine von Bellabeth‘s Spezialitäten ist, setzt sie auch genauso gerne auf zarte hohe Töne, die an klassische Musik erinnern. Ihr Repertoire reicht von englischen Pianoballaden zu elektronischem Deutschpop – ihr Stil entwickelt sich in vielen Aspekten ständig weiter und ist daher genretechnisch schwer festzunageln. 

2017 hat Bellabeth sich dem Songwriting verschrieben und mit 2018 ist nun das Jahr gekommen in dem sie ihre neuen Songs endlich mit der Öffentlichkeit teilen will. Ihre erste Deutschpop Single „Hast du ‘ne Macke” bildet dazu den Auftakt – der Song beschäftigt sich augenzwinkernd mit aufdringlichen Typen die der One-Night-Stand Kultur verfallen sind.

Songs

Sie arbeiten für einen Radiosender, Blog, Podcast etc.?

Für einen gratis Download schicken Sie bitte einfach eine E-Mail an info(at)bellabeth.com!

Pressefotos

Bellabeth auf sozialen Netzwerken

Kontakt